Startseite > Aktuelles > Nachrichtenarchiv
Nachrichten
Pröpstin Friederike von Kirchbach führte Pfarrer Stefan Baier als Beauftragten für Notfallseelsorge in Brandenburg ein.
Was kann- und was darf man tun wenn in Berlin ein Mensch stirbt? Wie kann man das Sterben und den Tod persönlich und individuell gestalten, so dass es für die Sterbenden und die Angehörigen ein guter Abschiedsprozess wird? Eine...
Acht Notfallseelsorger und Kriseninterventionshelfer der Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin sind auf Anforderung des DRK in Havelberg (Sachsen-Anhalt) im Einsatz. Ihre Aufgabe vor Ort ist die Betreuung von Personen in der...
Für alle Mitarbeitenden in den bundesweit aufgestellten Notfallseelsorge- und Kriseninterventionssystemen gelten ab sofort einheitliche Richtlinien für die Fort- und Weiterbildung. Die Konferenzen der evangelischen und...
Unter dem Titel: "Betreuung von behinderten Menschen in der PSNV" wird am 18. Mai 2013 und am 01. Juni 2013 in den Räumen des Ortsvebandes Nordwest der JUH Berlin in der Flottenstraße 28-42, 13407 Berlin in der Zeit von...
Die Notfallseelsorge / Krisenintervention Berlin gewinnt zwei neue Partner: Neben der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, dem Erzbistum Berlin, der Johanniter-Unfall-Hilfe und dem Malteser Hilfsdienst...
Knapp zwanzig Notfallseelsorger und Kriseninterventionshelfer der Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin waren am 21.3.2013 im Betreuungseinsatz.
Am 22. Februar 2013 ist der langjährige Koordinator und Gründungsvater der Notfallsorge im Land Brandenburg mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Der Orden wurde vom Brandenburgischen...
Der 16. Bundeskongress Notfallseelsorge und Krisenintervention wird vom 23.-25. Mai 2014 in der bayrischen Landeshauptstadt stattfinden. Das Thema ist noch nicht bekannt und wird rechtzeitig bekanntgegeben. Damit findet der...
Unter dem Thema: "Wie ein Stein zum anderen - Netzwerke und Schnittstellen in der Arbeit der PSNV" versammeln sich Notfallseelsorger und Krisenhelfer zu einer ganztägigen Fortbildung am 26. Januar 2013.
 
 
Notfallseelsorge

Krisen- intervention

Spendenkonto

Empfängerin: EKBO
IBAN: DE48 5206 0410 0003 9075 62
Zweck: Spende NFS Berlin
Evangelische Bank eG

Spenden Sie 5,00 Euro hier: