Vorschlag für ein Gebet zum Vorletzten Sonntag im Kirchenjahr angesichts der Anschläge von Paris am 13. und 14. November 2015.

Ewiger Gott, wir sind schmerzlich berührt, wenn wir uns die Bilder von den Anschlägen in Paris vor Augen rufen. Unsere Gedanken können nicht begreifen, warum so viele Menschen sterben mussten. Wir sind fassungslos und ringen um Worte, wenn wir über die Hintergründe in der Zeitung lesen oder im Radio davon hören.

Ewiger Gott, wir bitten dich für die Menschen, die getötet worden sind. Sie hatten Angst, als sie zwischen Leben und Tod standen. Ewiger Gott, wir bitten Dich für diese Menschen, dass Du ihnen ihre Angst bei Dir auflöst und sie gnädig in Dein Reich aufnimmst.

Ewiger Gott, wir bitten dich für die Verletzten und Augenzeugen in Paris. Sei ihnen nahe in diesen schweren Stunden und Tagen und schenke ihnen die Kraft, dass sie nicht an dem zerbrechen, was ihnen geschehen ist.

Ewiger Gott, wir bitten Dich für die Angehörigen der Getöteten und Verletzten. Sie sind in einem Alptraum gefangen und beginnen zu ahnen, dass ihr Leben von einer Sekunde zur nächsten nicht mehr so sein wird, wie es einmal war. In ihren Herzen sind so viele Fragen und ist so große Traurigkeit; alles ist ihnen genommen. Schenke ihnen Tränen und eine Hand, die sie hält, wenn sie endlos zu fallen scheinen.

Ewiger Gott, wir bitten Dich für die Einsatzkräfte, die alles geben und selbst tief betroffen sind. Bewahre sie an Leib und Seele, wenn sie aus dem Einsatz kommen und bei ihren Familien sind. Schenke ihnen und ihren Familie Kraft, dass sie nicht an dem Erlebten zerbrechen.

Ewiger Gott, wir warten auf Jesus Christus, deinen Sohn, der kommt, die Welt und uns zu erlösen. Wenn wir morgen den Vorletzten Sonntag des Kirchenjahres begehen, denken wir an das kommenden Reich Deines Sohnes. Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. Wir wissen aber gleichzeitig, dass wir noch warten müssen. Wir bitten Dich, überwinde, was uns von Dir trennt, damit wir Dir begegnen können.

(c) Pfarrer Justus Münster, Landespfarrer für Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin