Startseite > Veranstaltungen > Regionalkonferenzen > Regionalkonferenz 2015
8. Regionalkonferenz

Mehr als Worte. Glaubwürdige Notfallseelsorge im 21. Jahrhundert (Flyer)

Am 17. Januar 1995 haben die beiden damaligen Berliner Bischöfe in einer Pressekonferenz verkündet, dass es künftig für das Land Berlin eine Notfallseelsorge geben wird. Seitdem arbeitet die Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin zusammen
mit den fünf Hilfsorganisationen als Partner der Berliner Feuerwehr, der Berliner Polizei und der Berliner Verkehrsbetriebe und begleitet Menschen an den Wendepunkten ihres Lebens.

In diesen zwanzig Jahren wurden nicht nur flächendeckend in Deutschland Systeme der Psychosozialen Notfallversorgung eingeführt, ebenso wurde viel in diesem Bereich geforscht. So wollen wir uns den theologischen Grundlagen der Notfallseelsorge
widmen, nach den Möglichkeiten des Ehrenamts mit einem geschulten Wissen um die Bedürfnisse von Menschen in Not schauen und den Blick nach vorne wenden und fragen, welche Richtung die Psychosoziale Notfallversorgung einschlagen kann und sollte.

Die 8. Regionalkonferenz der Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin findet am Samstag, 24. Januar 2015 in den Räumen der Katholischen Akademie in Berlin statt. Zugleich wollen wir auch feiern, dass die Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin
20-jähriges Bestehen begeht.

Sehr herzlich laden wir Sie, die Sie in Seelsorge, Krisenintervention, Rettungsdiensten, sowie in Polizei, Feuerwehr und Verkehrsbetrieben tätig sind ein.

Die Anmeldung erfolgt über Frau Wiederhöft, Erzbischöfliches Ordinariat.


Pfarrer Justus Münster, ev. Kirche
Hermann Fränkert-Fechter, kath. Kirche
Rüdiger Arndt, Malteser Hilfsdienst
Holger Gringmuth, Johanniter-Unfall-Hilfe
Silvia Zesch, Arbeiter-Samariter-Bund
Matthias Simon, Deutsches Rotes Kreuz
Oliver Perret, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Tagesprogramm

10 Uhr - Begrüßung und geistlicher Impuls

10:30 Uhr - Wenn die Seele in Not gerät... Glaubwürdige Notfallseelsorge im 21. Jahrhundert, Prof. Dr. theol. habil. Dr. med. Doris Nauer, Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV)

12 Uhr - Mittagsimbiss

13 Uhr - Vom Wissen und den Möglichkeiten Ehrenamtlicher in der Psychosozialen Notfallversorgung, Prof. Dr. phil. Olaf Neumann, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB)

14 Uhr - Pause

14:30 Uhr - Zu den Perspektiven und Möglichkeiten der Psychosozialen Notfallversorgung in Berlin und in Deutschland, Dr. Jutta Helmerichs, Leiterin des Referats Psychosoziale Notfallversorgung / Koordinierungsstelle NOAH im Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Bonn (BBK)

15:30 Uhr - Informationen zur und aus der Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin
Ort, Zeit

Ort:
Katholische Akademie, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin-Mitte

Anfahrt:
Bus 142, U6 - Oranienburger Tor
Straßenbahn M1, M6, M12 - Oranienburger Tor
 
 
Notfallseelsorge

Krisen- intervention

Spendenkonto

Empfängerin: EKBO
IBAN: DE48 5206 0410 0003 9075 62
Zweck: Spende NFS Berlin
Evangelische Bank eG

Spenden Sie 5,00 Euro hier: