Startseite > Veranstaltungen > Regionalkonferenzen > Regionalkonferenz 2016
9. Regionalkonferenz

Die gut ausgebildeten PSNV-Kräfte der Notfallseelsorge- und Kriseninterventionseinrichtungen werden immer wieder zu Einsätzen gerufen, die von weiterer öffentlicher Bedeutung sind. Große Unfälle oder Unglücke sowie Verbrechen, die Aufsehen erregen, gehören beispielsweise dazu. Danach sind viele Menschen persönlich betroffen und wollen ihrer Anteilnahme Ausdruck geben. Dazu ist es unter anderem auch Auftrag der PSNV hierfür ein entsprechendes Angebot (öffentliches Gedenken, Abschiednahme, Gestaltung von Jahrestagen) zu entwickeln und auf die gegebene Situation hin anzupassen.

Mit unserer Regionalkonferenz wollen wir Beiträge und Erfahrungen zu diesem Thema sammeln und sie für unsere Arbeit fruchtbar machen.

Die 9. Regionalkonferenz der Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin findet am Samstag, 23. Januar 2016 in den Räumen der Diözesan- und Bezirksgeschäftsstelle der Malteser in Berlin- Charlottenburg statt.
Sehr herzlich laden wir Sie, die Sie in (Notfall-)Seelsorge, Krisenintervention, Rettungsdiensten, sowie in Polizei, Feuerwehr und Verkehrsbetrieben tätig sind ein. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Die Regionalkonferenz wird von den Trägern der Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin finanziell getragen.


Justus Münster, ev. Kirche
Norbert Verse, kath. Kirche
Stefan Bernart, Malteser Hilfsdienst
Holger Gringmuth, Johanniter-Unfall-Hilfe
Silvia Zesch, Arbeiter-Samariter-Bund
Matthias Simon, Deutsches Rotes Kreuz
Oliver Perret, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Flyer
Tagesprogramm

10:00 Uhr - Begrüßung und geistlicher Impuls

10:30 Uhr - Nach Katastrophen hilft öffentliche Trauer
Dipl.-Theol. Brigitte Benz
Theologisches Forschungskolleg, Universität Erfurt

11:30 Uhr - Pause

12:00 Uhr - Anschlag und Absturz, Unfall und Tötung – Medienberichterstattung und Rituale öffentlicher Trauer
Oberkirchenrat Markus Bräuer
Medienbeauftragter des Rates der EKD, Frankfurt am Main

13:00 Uhr - Mittagspause

14:00 Uhr - Erste Workshopeinheit

15:00 Uhr - Pause

15:30 Uhr - Zweite Workshopeinheit


16:30 Uhr - Informationen aus der NFS/KI Berlin, Tagesabschluss
Workshops

A: "Notfälle an Schulen" - Erfahrungen aus dem Absturz der
GermanWings-Maschine Flug 4U9525

Ralf Radix, Pfarrer für Notfallseelsorge
der Evangelischen Kirche von Westfalen


B: Mordfall Hannah K. in Kaulsdorf
Steffi Jawer, Pfarrerin der ev. Kirchgemeinde Berlin-
Kaulsdorf

Klemens Stachowiak, Gemeindereferent im Erzbistum
Berlin und Notfallseelsorger


C. Totengedenken der Berliner Feuerwehr (institutionalisierte
Einrichtung)

Jörg Kluge, Evangelischer Feuerwehrseelsorger
und Pfarrer in Berlin


D. Polizeiseelsorge (Hubschrauberabsturz)
Marianne Ludwig, Evangelische Landespfarrerin
für Polizeiseelsorge in Berlin


E. Liturgien der öffentlichen Trauer
Brigitte Benz, Theologisches Forschungskolleg,
Universität Erfurt

Ort, Zeit

Ort:
Diözesan- und Bezirksgeschäftsstelle der Malteser in Berlin
Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin-Charlottenburg

Zeit:
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
23. Januar 2016

Anfahrt:
U-Bahn U7 - Richard-Wagner-Platz
Bus M45 - Warburger Zeile, Richard-Wagner-Platz
Bus 101 - Guerickestraße

Anmeldung:
über Frau Petra Wiederhöft, Erzbistum Berlin, petra.wiederhoeft(at)erzbistumberlin.de
 
 
Notfallseelsorge

Krisen- intervention

Spendenkonto

Empfängerin: EKBO
IBAN: DE48 5206 0410 0003 9075 62
Zweck: Spende NFS Berlin
Evangelische Bank eG

Spenden Sie 5,00 Euro hier:
 
Links